Infos über Steganlagen an der Mosel

Ruderboote können bei normalem Wasserstand an folgenden Steganlagen zwischen Brücke Mülheim und Schleuse Zeltingen anlegen:

Mülheim – Strom-km: 134,6, rechte Moselseite bei Hotel “weißer Bär” (Steganlage des Hotels)

Lieser – Strom-km: 133,5, linke Moselseite bei Landhotel “Steffen” (Holzbalken als Anlegemöglichkeit)

Bernkastel-Kues/Campingplatz – Strom-km: 131,0, linke Moselseite am Campingplatz (feste Steganlage)

Bernkastel-Kues/Kues – Strom-km: 130,6, linke Moselseite oberhalb der Parkanlage am Moselufer (feste Steganlage)

Bernkastel-Kues/Kues – Strom-km: 128,3, linke Moselseite, Schwimmsteg des Bernkasteler RV (keine Herausnahme von Barken)

 

Slipanlagen und mögliche Anlegeplätze für Barken an der Mosel:

- Sauermündung Wasserbillig (ca. km 204 links)
- ca. 1km unterhalb Moselüberquerung für Panzer
- Campingplatz Konz an der Saarmündung (ca. km 200 rechts vor der Brücke)
- Yachthafen Trier (ca. km 197 links)
- Ruderverein Treveris (ca. km 194 links)
- Rudergesellschaft Trier (ca. km 191 rechts)
- Campingplatz Schweich mit Hafen (km 178,2 links)
- Moselüberquerung für Panzer (ca. km 177 rechts)
- Campingplätze Pölich mit Hafen (km 169 links)
- Campingplatz Klüsserath (km 162,2 links)
- Campingplatz Neumagen-Dhron im Hafen (km 152,8 rechts)
- alter Fährkopf Minheim (km 134,9 links)
- Slipanlage Brauneberg (km 136,6 rechts)
- Hotel Weißer Bär Mühlheim (km 134,6 rechts)
- Hafen Bernkastel-Kues (km 130,5 links)
- Bernkasteler Ruderverein (km 128,3 links) nur Anlegemöglichkeit
- Rugergesellschaft Zeltingen (km 122,5 rechts) nur Anlegemöglichkeit
- Kinheim (ca. km 116 links)
- Rugerclub Traben-Trarbach (km 105,9 rechts) nur Anlegemöglichkeit
- Hafen Traben-Trarbach (km 104 links)
- Campingplatz Pünderich (ca. km 96 rechts)
- Ruderverein Zell (km 88,9 links)
- Campingplatz Zell (km 86,2 links)
- Slipanlage Bremm (km 76,1 links) nur Anlandemöglichkeit
- Slipanlagen Ediger-Ellern (ca. km 74,5 und 73,5 links)
- Hafen Sennheim (km 68 rechts)
- Fährkopf Beilstein (km 61 links) Achtung Fährbetrieb
- Cochemer Rugergesellschaft (km 52,4 links)






Infos zu Schleusen an der Mosel

Die Wasser- und Schifffahrtsämter Trier und Koblenz stellen auf ihrer Webseite seit dem 01. September 2010 eine Übersicht über die Nutzungsmöglichkeiten der Bootsschleusen, Bootsgassen und Umtrageeinrichtungen an den Moselstaustufen bereit. Darin kann man erkennen, welche Anlagen in Betrieb sind und somit genutzt werden können. Der aktuelle Stand wird während der Saison (1. April bis 31. Oktober) werktäglich geprüft und die Übersicht entsprechend angepasst. Eine Aktualisierung findet von montags bis freitags jeweils gegen 11:30 Uhr statt.

Seit dem 1. April 2012 können sich Wasserwanderer und Vereine hier täglich aktuell informieren.

Die Benutzung der Bootsschleusen an der Mosel ist kostenfrei!

Über folgenden Link können Sie die Übersicht aufrufen:
Bereich WSA Koblenz:
http://www.wsa-ko.wsv.de/schifffahrt/freizeitschifffahrt/bootsschleusen/index.html

Bereich WSA Trier:
http://www.wsa-trier.wsv.de/schifffahrt/freizeitschifffahrt/Bootsschleusen/index.html


Sperrzeiten auf der Mosel 2013 - 2025

Infos gibt die Moselkommission für die Bereiche Frankreich und Deutschland unter dem folgenden Link:

 

www.moselkommission.org

 

Menue: Downloads     Punkt: Sperrzeiten